COVID-19 LAB

Extrude Hone hilft Labors näher an einen COVID-19 Impfstoff zu kommen

Extrude Hone bearbeitet Inonenblöcke für einen weltweit führenden Hersteller von Massenspektroskopiegeräten. Dies sind kritische Verbrauchskomponenten,die im Rennen um die Entwicklung eines COVID-19-Impfstoffs eingesetzt werden.

Extrude Hone priorisiert und maximiert die produzierte Menge für den Hersteller in dieser kritischen Zeit und arbeitet eng daran, die anstehenden Produktionspläne einhalten zu können. Wir schützen unsere Mitarbeiter während dieser Zeit auch durch ein geteiltes, sich nicht überschneidendes 2-Schicht-Modell, ein überarbeitetes Kantinenlayout, Trennung der Mitarbeiter und die Einhaltung der üblichen Vorgaben wie die strikte 2m-Trennung, das Händewaschen und Quarantäneanleitung.

Auf dem Foto oben sehen Sie ein Massenspektrometer. Die Verbesserung der Oberflächenbeschaffenheit des Ionenblocks, die in direktem Kontakt mit den Ionen stehen, verbessert und glättet den Fluss, gibt mehr Richtung und kann die Genauigkeit der Ergebnisse verbessern. Die letzte Charge des Ionenblocks wurde bearbeitet und innerhalb von 4 Stunden an den Hersteller ausgeliefert, der sie benötigte.

Mit diesen Maßnahmen bleiben unsere Labors in der Lage Analysen mit besseren Ergebnissen durchzuführen, was im Kampf gegen COVID-19 von entscheidender Bedeutung ist.

Klicken Sie hier und erfahren Sie mehr über die medizinischen Lösungen von Extrude Hone

Bruno

About Bruno