Dassault AEROPRINT

Extrude Hone ist die erste Adresse für die Veredelung von 3D Aero Teilen in Verbindung mit dem DASSAULT AEROPRINT Programm.

Wir alle wissen, dass 3D gedruckte Komponenten für die Zukunft der Luftfahrt von entscheidender Bedeutung sind. Die Herausforderung, die die Branche zu meistern versucht, besteht darin Komponenten leichter und kompakter zu machen.

Durch den Einsatz von additiver Fertigung und der Möglichkeit nun komplexes organisches Design zu integrieren, ergeben sich neue Herausforderungen insbesondereDassault Aviation Manifold im Bezug auf die Veredelung.

Extrude Hone ist führend in der Veredelung von hochwertigen Komponenten für die Luft- und Raumfahrt. Neben den bekannten und bewährten Prozessen wie dem AFM (Abrasive Flow Machining) und dem ECM (Electrochemical Machining) hat Extrude Hone einen extra Unternehmensbereich (Extrude Hone Additive) mit dem Fokus auf “Additive” entwickelt. Der Unternehmensbereich “Additive” verfügt über spezielle Veredelungsprozesse wie COOLPULSE und die TEM-Technologie, die zur Entfernung von Stützstrukturen verwendet werden. Extrude Hone ist stolz darauf, zur Veredelung von Kraftstoffdüsen und Schaufelsegmenten für die Luft-und Raumfahrt sowie von Aluminiumverteiler , einschließlich derer von Dassault Aviation, beizutragen.

Wir arbeiten seit vielen Jahren mit Dassault zusammen und freuen uns, dass wir bereits in der Anfangsphase eingeladen wurden, am AEROPRINT Programm teilzunehmen.

Hier ein paar Worte zum Programm: es stehen 25 Millionen Euro zur Verfügung, die von der französischen Auvergne-Rhône-Alpes unterstützt und gesponsert werden, einschließlich einiger FEDER Mittel, Dassault Logodie jedoch überwiegend von Dassault Aviation finanziert und geleitet werden.

Das Ziel ist einen echten industriellen Workflow zu etablieren, gefolgt von einer Pilotproduktionslinie zur Konstruktion, Herstellung und Veredelung von 3D-Druckteilen hergestellt aus Titan und Aluminium. Diese Bauteile werden dann eines Tages in die Luft gehen.

Dieses Gemeinschaftsprojekt, an dem alle wichtigen Partner der Fertigungskette beteiligt sind, hat das Ziel, am Ende einen qualifizierten Prozess und zertifizierte Komponenten zu liefern.

Wir danken Dassault Aviation uns mit ins Boot geholt zu haben.

Bruno

About Bruno

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen die bestmögliche Browser-Erfahrung zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu. Datenschutz-Bestimmungen

Schließen