Kommen Sie zur 53. Internationalen Pariser Luftfahrtausstellung und besuchen Sie Extrude Hone

Sie finden Extrude Hone auf Stand D29 in Halle 3 – verpassen Sie es nicht!

 

Während die 53. Internationale Pariser Luftfahrtausstellung näher rückt, ist Extrude Hone mit den Vorbereitungen beschäftigt und freut sich sehr, Kunden und Interessenten vom 17. bis 23. Juni 2019 auf ihrem Stand D29 in Halle 3 im Le Bourget Parc des Expositions begrüßen zu können.

Wenn es etwas mit der Show 2017 zu tun hat, verspricht die Show 2019 eine actionreiche Woche zu werden!

Auf der Messe 2017 waren 322.000 Besucher, 2381 Aussteller und 140 Flugzeuge zu sehen, von denen 45 Flugvorführungen zeigten. Die Messe richtet sich an ein internationales Publikum mit 50% der Fachaussteller und 32% der Fachbesucher aus insgesamt 48 Ländern. Die Internationalität der Messe macht sie zu einem absoluten Muss für Extrude Hone, ein Nischenunternehmen für Oberflächenlösungen, das Unternehmen aus allen Bereichen der Luft- und Raumfahrtzulieferkette auf der ganzen Welt unterstützt.

Seit vielen Jahren hilft Extrude Hone den Flugzeugmotorenherstellern, den Kraftstoffverbrauch zu senken, indem sie die Durchflusseffizienz kritischer Motorkomponenten wie Leitschaufeln, Blisk / IBRs, Laufräder und Kraftstoffdüsen verbessern. Durch die Verbesserung der Dauerfestigkeit und die Eliminierung des Risikos einer Kontamination durch Grate und teilweise gesintertes Pulver konnten die Hersteller von Hydrauliksystemen die Funktionalität von Verteilern und Ventilen gewährleisten, die Systeme wie Fahrwerke, Flügelklappen und Heckruder betätigen.

Extrude Hone geht davon aus, dass Hersteller und Tier-1 Zulieferer der Luft- und Raumfahrtbranche mehr und mehr die Möglichkeiten der additiven Fertigung nutzen und dass immer mehr 3D-gedruckte Komponenten für den Flugbetrieb validiert werden. Lernen Sie unsere Fähigkeiten im Bereich Design für additive Fertigung (DfAM), schnelles Entfernen von Stützstrukturen, vollständiges Entfernen von teilweise gesintertem und ungesintertem Material und Verbesserung der R-Werte auf Innen- und Außenflächen von additiv hergestellten Bauteilen kennen.

Mit seinem breiten Angebot von Technologien kann Extrude Hone ein additiv hergestelltes Teil durch Verbesserung der mechanischen Eigenschaften, Eliminierung des Kontaminationsrisikos, Verbesserung der Fließleistung und deutliche Verkürzung der Zykluszeit für die Nachbearbeitungsschritte in ein echtes Funktionsteil verwandeln. Extrude Hone ist außerdem sehr daran interessiert, mit Kunden über 3D-Druckanwendungen für die Raumfahrtindustrie zu sprechen.

Wir freuen uns Sie auf unserem Stand begrüßen zu dürfen.

Jeff

About Jeff

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen die bestmögliche Browser-Erfahrung zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen