Verbesserung der Kurbelwellenfertigung mittels elektrochemischer Bearbeitung

Bruno

Verbesserung der Kurbelwellenfertigung mittels elektrochemischer Bearbeitung Extrude Hone’s elektrochemische Bearbeitung (ECM) optimiert die Entgratung von Bohrungsverschneidungen und kann zusätzlich die Dauerfestigkeit erhöhen.

Die Sicherstellung einer ausreichenden und kontinuierlichen Schmierung von Kurbelwellenlagern in Kraftfahrzeugmotoren ist von entscheidender Bedeutung, um Motorschäden zu vermeiden. Die aufgrund des Downsizing kleiner werdenden Kurbelwellen erhalten zunehmend mehr Bohrungsverschneidungen, um die Ölkanäle miteinander zu verbinden. Alle Grate und verbleibender Restschmutz -resultierend aus dem Bohrvorgang- muss entfernt werden.

Neue MICROFLOW HIGHFLOW Anlagen verfügbar

Bruno

Extrude Hone bringt neue MICROFLOWTM HIGHFLOW Anlagen auf den Markt, um den gestiegenen Anforderungen der Kraftstoffeinspritzsysteme im Bereich der Schwerlastmotoren (Marine, NKW, Generatoren) Rechnung zu tragen.

Die Herausforderungen:

Da die heutigen Klimaveränderungen eine erhebliche Gefahr für die Gesellschaft darstellen, ist die Verringerung des Kraftstoffverbrauchs und der Emissionen einer der entscheidenden Schritte, um die negativen Auswirkungen des Klimawandels zu reduzieren. Mittel- und Schwerlastfahrzeuge stellen nur einen kleinen Bruchteil der Anzahl der Fahrzeuge auf der Straße dar, aber tragen gleichzeitig zu mehr als einem Fünftel der Emissionen bei. Abbildung 1 zeigt die strengen Emissionsstandards von OEM’s im Bereich der Schwerlastmotoren, welche zu den folgenden Herausforderungen führen:

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen die bestmögliche Browser-Erfahrung zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen