Extrude Hone-Bangalore, Indien bekannt

Extrude Hone eröffnet neuen Standort

Bruno

Extrude Hone gibt die Eröffnung eines neuen Standortes in Bangalore, Indien bekannt. Der neue Standort verfügt über ein Technologie-Center mit drei brandneuen Maschinen, welche die Kerntechnologien von Extrude Hone, ECM, AFM und TEM, zeigen. Indische Kunden haben Zugang zu einem Team von engagierten Fachleuten, die Machbarkeitsstudien durchzuführen und Werkzeug- sowie Lohnfertigungsdienstleistungen für präzise Oberflächenlösungen anbieten. Darüber hinaus wird der neue Standort ein Team von erfahrenen Ingenieuren und Konstrukteuren verfügen, die an Projekten auf der ganzen Welt arbeiten.

Der neue Extrude Hone Indien Standort bietet Kunden die folgenden Dienstleistungen; Verkauf und Service von Produktionsanlagen, Lohnfertigung und Aftermarket-Unterstützung für alle installierten Maschinen.

 

Extrude Hone India Pvt. Ltd.,

A-5, Jai Bharath Industrial Estate,

Yeshwanthpur,

Bangalore – 560 022, India

T: +91 80 2337 5455

www.extrudehone.com/de

Die Initiative “MAKE IN INDIA” verspricht ein neues Zeitalter

Bruno

Drawing on the combined power, foresight, and expertise of politicians, entrepreneurs, investors, and industry leaders, the Make in India movement hopes to turn the largest democracy in the world into a manufacturing and design hub, sparking new growth and international investment and inspiring confidence in India’s capabilities.

Zu Beginn des 21. Jahrhunderts wurde Indien als vielversprechender aufstrebender Markt angesehen, aber 2013 fiel die Wachstumsrate auf den niedrigsten Wert des Jahrzehnts. Die Erkenntnis, dass ein Teil des Problems Verwaltungsengpässe waren, veranlasste Premierminister Nerendra Modi, die Administrationsverfahren zu überarbeiten, um Unternehmen mehr Raum zur Entfaltung zu ermöglichen. Das ultimative Ziel war “Weniger Staat, mehr verantwortliches Handeln.”


Fatal error: Allowed memory size of 134217728 bytes exhausted (tried to allocate 2358015 bytes) in /homepages/29/d485551953/htdocs/clickandbuilds/de/wp-includes/wp-db.php on line 1978