VERBESSERUNG DER KURBELWELLEN-PERFORMANCE MIT ELEKTROCHEMISCHER METALLBEARBEITUNG (ECM)

Verbesserung der Dauerfestigkeit und Sicherstellen der Bauteilsauberkeit mit den Kurbelwellenlösungen von Extrude Hone.

Verkleinerte Motoren mit erhöhter Leistung, die RoHS-Gesetzgebung zur Verwendung von bleifreiem Lagermaterial, die verstärkte Verwendung von Stahl als Kurbelwerkstoff und die Einführung der Stop-Start-Technologie tragen dazu bei, dass Kurbelwellen einer stärkeren Beanspruchung und immer anspruchsvolleren Betriebsbedingungen ausgestetzt sind. Infolgedessen werden Sauberkeit und Dauerfestigkeit immer kritischer.

Das Entfernen von Graten ist sehr wichtig, da Grate, die sich während der Lebensdauer der Kurbelwelle lösen, die Lagerflächen beschädigen und zu vorzeitigem Verschleiß und Schäden an den Kurbelzapfen führen können. Der Radius des Öllocheinlasses / -auslasses am Zapfen verbessert die Dauerfestigkeit, indem die scharfe Kante entfernt wird, die Risse und schließlich einen vollständigen Ausfall der Kurbel verursachen kann:

 

 

 

 

 

 

Das Entgraten und Kantenbrechen kann mit herkömmlichen Bearbeitungsverfahren erreicht werden. Das mechanische Bürsten wird häufig zum Entgraten von Öllochkreuzungen verwendet, und das mechanische Anfasen ist eine übliche Methode zum Kantenbrechen von Öllocheinlässen / -auslässen. ECM kann beide Aufgaben in einem einzigen Arbeitsschritt erledigen und spart nicht nur wertvolle Zeit in der Produktion, sondern bietet auch überlegene Ergebnisse und ein höherwertiges Produkt!

Im Gegensatz zum Bürsten ist mit ECM eine 100%-ige Entfernung aller Grate garantiert und es entstehen keine Sekundär- oder Faltgrate. Aufgrund der Eigenschaften dieses berührungslosen Prozesses werden Grate einfach „aufgelöst“. Anstatt nur die Kante zu brechen, gibt das ECM einen kontrollierten Radius vor und bietet im Vergleich dazu überlegene Ermüdungsfestigkeitseigenschaften Anfasen. Darüber hinaus ist ECM sehr genau und sehr wiederholbar, um immer wieder die besten Ergebnisse zu erzielen.

 

 

 

 

 

Die fortschrittlichen Maschinensteuerungen von Extrude Hone sind auch in der Lage, Qualitätsprüfungen während des Prozesses durchzuführen. Basierend auf der Prozessrückmeldung überprüft die Maschine, ob alle Entgratungs- / Radiusarbeiten abgeschlossen sind, und stempelt das Teil elektrochemisch, um zu zeigen, dass es die Qualitätsprüfung bestanden hat.

Egal, was Ihre Anforderungen sind, Extrude Hone hat die Lösung für Sie!

Für Anwendungen mit großem Produktionsvolumen und geringer Artenvielfalt bieten wir eine vollautomatische Lösung mit hochentwickelten Werkzeugen. Die Kurbelwelle wird von einem Überkopf-Portalsystem im Werkzeug positioniert, wo anschließend automatisch Kathoden durch Schieber eingeführt werden, um die Entgratungs- und Radiusoperationen in allen erforderlichen Bereichen der Kurbelwelle durchzuführen. Wenn die Maschine feststellt, dass alle Aufgaben erfolgreich ausgeführt wurden, wird die Kurbelwelle vor dem Entfernen durch das Portalsystem mit einem Qualitätsstempel versehen. Diese Lösung eignet sich hervorragend für die Integration in die Serienfertigung von Automobilen.

Für Kunden mit geringerem Produktionsvolumen und / oder einer großen Artenvielfalt bieten wir unsere innovative Flex-Tool-Lösung an. Anstatt die Kathoden von einem komplexen Produktionswerkzeug, mit Hilfe von Schiebern, automatisch zu positionieren, werden die Kathoden an einem austauschbaren flexiblen Werkzeug befestigt, das von einem Bediener oder sogar von einem Roboter manuell eingesetzt werden kann – dies umfasst das Einsetzen der Kurbelwelle in das Werkzeug, das Auswählen und Positionieren der richtigen Kathoden zum Entgraten, Polieren und Radienerzeugung und Entfernen Entladen der Kurbelwelle. Mit unserer neuen und innovativen ECO + -Maschine als Quelle für die Strom- und Elektrolytversorgung in Verbindung mit einem kundenspezifischen Auflagetisch können die Operationen außerhalb der Maschine durchgeführt werden, wodurch physikalische Größenbeschränkungen beseitigt werden. Dies ist besonders für die extrem großen Kurbelwellen geeignet, die in Schiffsanwendungen verwendet werden und mehrere Meter lang sein können. Mit der Flex-Tool-Lösung können Kunden die Vorteile von ECM nutzen, ohne komplexe Produktionswerkzeuge einsetzen zu müssen, die sich für Großserienanwendungen eignen.

Über das Entgraten und Verrunden hinaus bietet Extrude Hone auch ECM-Lösungen zum Polieren, Einbringen von Mikrostrukturen und sogar zum Bohren von Ölbohrungen. Um mehr darüber zu erfahren, wie wir Ihre Kurbelwellenproduktion revolutionieren können, kontaktieren Sie uns!

Jeff

About Jeff

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen die bestmögliche Browser-Erfahrung zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen