VORSTELLUNG WIE TEM FÜR DIE ENTFERNUNG VON STÜTZSTRUKTUREN EINGESETZT WERDEN KANN (IN ZUSAMMENARBEIT MIT EOS)

Jeff Simmonds

Auf der Formnext stellte Extrude Hone eine neue Methode vor, um Stützstrukturen an unzugänglichen Stellen zu entfernen… im Handumdrehen! Nächste Woche können Sie es auf der TCT in Detroit persönlich darüber informieren

” RENISHAW UND EXTRUDE HONE BIETEN LÖSUNG FÜR DIE INTERNE BEARBEITUNG VON 3D-DRUCKTEILEN VON MOOG INC.”

Jeff Simmonds

Extrude Hone Prozesse sorgten für die vollständige Entfernung von partiell gesintertem Material auf den Innenflächen eines komplexen Titan-Krümmers. Extrude Hone ist seit den 1960er Jahren führend im Segment der Oberflächenveredelung und arbeitet eng mit den Lieferketten der Luftfahrt-, Automobilindustrie, der Medizintechnik und Energieerzeugung zusammen, um die mechanischen Eigenschaften von Bauteilen zu verbessern, für eine längere Lebensdauer und zur Verbesserung der strömungsdynamischen Eigenschaften für eine verbesserte Kraftstoffeffizienz, und dies alles in Verbindung mit einer Produktivitätssteigerung in der Fertigung. Extrude Hone wird in der Branche als “Problemlöser” angesehen und wurde kürzlich von Unternehmen angesprochen, die bei der Innen- und Außenoberflächenveredelung von Additiv gefertigten Komponenten vor einer speziellen Herausforderung standen.

dynamischem ECM

DURCHBRECHE DIE GRENZEN MIT DYNAMISCHEM ECM

Bruno

Erzeugung von 3D Strukturen mit dynamischem ECM – Bohren, Formgebung, Räumen, Senken.

Extrude Hone steht für beste ECM-Bearbeitungsqualität und innovative Lösungen. Unsere neuen technologischen Entwicklungen belegen diesen Anspruch. Wir sind stolz, Ihnen mitteilen zu können, dass wir vom 7. bis 23. November auf der 7. Fachtagung für Entgrattechnologien in Lüdenscheid, Deutschland, mit einem Vortrag zum Thema dynamisches ECM mitwirken werden.

Hersteller in unterschiedlichen Industriesegmenten sind gefordert, die Effizienz und Leistung ihrer Produkte zu verbessern. Strengere Emissionsnormen und steigende Fertigungsanforderungen verlangen nach einer Verbesserung der Qualität und der Effizienz im Betrieb aller Komponenten. Die Auswirkungen der Bauteilbelastung infolge des Herstellungsprozesses sind auch ein Problem für Bauteile, die unter extremen Betriebsbedingungen funktionieren.
Dynamisches ECM ist ein modifiziertes ECM-Verfahren, bei dem sich die Kathode mit konstanter Geschwindigkeit in das Bauteil bewegt, wodurch Endergebnisse für Bauteile mit komplexen Formen erzielt werden, die mit herkömmlichen Bearbeitungsverfahren nur schwer oder gar nicht zu erreichen sind.

• ECM Formgebung
• ECM Räumen
• ECM Senken
• ECM Bohren

Ihre Vorteile:

• Genauigkeit von Konstruktion bis Fertigung
• Spezielles Anwendungswissen
• Erhöhte Bauteillebensdauer
• Verlängerte Werkzeuglebensdauer
• Prozesseffizienz
• Erhöhte Produktivität
• Qualität und Wiederholbarkeit

1 2 3 7

Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen die bestmögliche Browser-Erfahrung zu bieten. Wenn Sie diese Website weiterhin verwenden, ohne Ihre Cookie-Einstellungen zu ändern, oder wenn Sie unten auf "Akzeptieren" klicken, stimmen Sie dem zu.

Schließen