” RENISHAW UND EXTRUDE HONE BIETEN LÖSUNG FÜR DIE INTERNE BEARBEITUNG VON 3D-DRUCKTEILEN VON MOOG INC.”

Jeff Simmonds

Extrude Hone Prozesse sorgten für die vollständige Entfernung von partiell gesintertem Material auf den Innenflächen eines komplexen Titan-Krümmers. Extrude Hone ist seit den 1960er Jahren führend im Segment der Oberflächenveredelung und arbeitet eng mit den Lieferketten der Luftfahrt-, Automobilindustrie, der Medizintechnik und Energieerzeugung zusammen, um die mechanischen Eigenschaften von Bauteilen zu verbessern, für eine längere Lebensdauer und zur Verbesserung der strömungsdynamischen Eigenschaften für eine verbesserte Kraftstoffeffizienz, und dies alles in Verbindung mit einer Produktivitätssteigerung in der Fertigung. Extrude Hone wird in der Branche als “Problemlöser” angesehen und wurde kürzlich von Unternehmen angesprochen, die bei der Innen- und Außenoberflächenveredelung von Additiv gefertigten Komponenten vor einer speziellen Herausforderung standen.